Camsdorf_1


Direkt zum Seiteninhalt

Vorplanung

Planung für den Pavillon



Die Vorplanung erfolgte im Jahre 2013. Eine erste Durcharbeitung der Aufgabe in technischer und ästhetischer Richtung führte zu einer Dokumentation, die als Diskussionsgrundlage diente. Diese Dokumentation war auch die Grundlage für den Stadtentwicklungsausschuss, der ja dann das Vorhaben bestätigte. Er fand auch die Zustimmung vieler Bürger, die die Vorplanung auf der Webseite und auf Ausstellungen bei Stadtfesten zur Kenntnis nehmen konnten.

Die folgenden Zeichnungen und Thesen entstammen der Vorplanung. Sie sind dann mit der Entwurfsplanung fortgeschrieben worden. Insbesondere hat auch die Diskussion mit Vertretern des Bauherren (Stadt Jena, Eigenbetrieb KSJ) über technische Details stattgefunden. Veränderungen, die in der Entwurfsplanung zu beachten waren, ergaben sich nicht am Grundkonzept, sondern nur bei einigen Details. Es verfestigte sich allerdings der Wunsch, durch den umfassenden Einsatz von Naturstein für den Zahnkranz, die Säulen und die Gewölbe das Erscheinungsbild des Pavillons von 1912 weitgehend wieder herzustellen.




Die Brücke | Geschichte | Nachkriegszeit | Rekonstruktion | Neuer Pavillon | Planung für den Pavillon | Ausstellungen | Finanzierung | Der Verein | Sitemap

28 Jan 2016

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü